Programm- Archiv

SA 13. APRIL 2024
19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr), Bürgerhaus Altdorf (Kreis Böblingen), Kirchplatz 2

Turnheim vertont Tarzan

Unter wilder Mimik und ausufernder Gestik der primitiven Welt des Stummfilms findet sich ein einzigartiger Schatz: Der beste Tarzan-Film, der vor über 100 Jahren gedreht wurde. Es ist gleichzeitig der erste. Tarzan of the Apes kam 1918 in die Kinos. Und wie! Es war eine der erfolgreichsten Produktionen der noch jungen Geschichte Hollywoods.

Um die Ursprungsgeschichte Tarzans vom Groschenroman auf die große Leinwand zu bringen, wurde kein Aufwand gescheut. Dennoch ist der Film und sein Tarzan-Darsteller (Elmo Lincoln) kaum bekannt. Folgen Sie dem Leinwand-Lyriker Ralph Turnheim bei dieser rasend-komischen Cine-Safari ins Unbekannte. Erleben Sie die Liebesgeschichte zwischen Tarzan und Jane so lyrisch wie nie zuvor. 

 

VVK 15€, Schüler und Stud. VVK 10€

SA 20. JANUAR 2024
20:00 Uhr (Einlass 19:30 Uhr), Festhalle Altdorf (Kreis Böblingen), Schulstr. 19

Soul, Funk und Rock mit SHEBEEN 

 

Kraftvolle Songs, absolute Spielfreude und jede Menge positive Energie, die sich ab der ersten Minute auf das Publikum überträgt und in die Beine geht – das ist SHEBEEN, die Band aus Mannheim. Arno Sälzer (Bass), Michael Germer (Drums), Günther Geiger (Piano) und Stefan Kahne (Gitarre) bilden das Fundament und bringen mit Isaac Roosevelt und Amy Sue zwei hochkarätige Stimmen mit enormem Entertainmentfaktor in die Altdorfer Festhalle.

SA 18. NOVEMBER 2023
20:00 Uhr, Bürgerhaus Altdorf (Kreis Böblingen), Kirchplatz 2

Theater im Bürgerhaus

„Die 4 Temperamente – spezial“ Theaterspiel  frei nach Frieder Nögge

Mit Sebastian Scheuthle / Musik und Komposition Kilian Gutberlet

Regie: Michael Rollmann und Kaspar Walther

 

Sebastian Scheuthle zelebriert eine akribische Lehrstunde unterschiedlichster Wesensmerkmale und beeindruckender Identitätswechsel – komisch, grotesk, faszinierend. Die vier Temperamente sind verdichtete Spiegelbilder der Natur des Menschen: Der Melancholiker, der Sanguiniker, der Phlegmatiker, der Choleriker.


Zusätzlich steht der Musiker Kilian Gutberlet auf der Bühne, mit ihm will Sebastian Scheuthle herausfinden, wie die einzelnen Temperamente klingen. 


Eine Darbietung mit großem Körpereinsatz in Sprache, Mimik und Gestik – clowneskes Theater vom Feinsten.

 

VVK 18€/AK 20€, Schüler und Stud. VVK15€/AK 16€

SA 23. SEPTEMBER 2023
14 - 19 Uhr, Bürgerhaus Altdorf (Kreis Böblingen), Kirchplatz 2

KIA-Jubiläumsfest

Am 23. September 2023 findet von 14 bis 19 Uhr im Bürgerhaus das Jubiläumsfest der Kulturinitiative Altdorf statt. Wir laden alle Mitbürger und Mitbürgerinnen mit ihren Familien, alle Förderer und Interessierte aus Altdorf und Umgebung ein, mit uns gemeinsam einen Nachmittag mit Musik, Zirkusattraktionen und Zauberei zu erleben. Die Kulturinitiative Altdorf sorgt für ein gutes Angebot an Essen und Trinken. Wir bieten ein unterhaltsames kulturelles Programm für jung und alt. Der Eintritt ist frei. 

 

Musikalisch wird uns das „Trio For me-dables“ durch den Nachmittag begleiten. 

 

Stilvoll, charmant und ein bisschen retro: das ist das Trio For me-dable! Die drei Musiker aus dem Stuttgarter Raum um den Bandleader Marc Delpi begeistern Liebhaber des französischen Chansons, des Swings und des Latin Jazz zugleich. Das Spiel der Musiker ist geprägt von musikalischer Leichtigkeit und Fröhlichkeit, das seinen Zuhörern noch lange nachklingen wird.  

 

Hereinspaziert! Ab 15 Uhr Zirkus Zambaioni 

 

Seit beinahe 30 Jahren unterstützt der Tübinger Kinder- und Jugendzirkus Zambaioni schon kleine und große Artist*innen dabei, ihre individuellen Begabungen zu entdecken und eigene Grenzen und Möglichkeiten zu erweitern. Mit ihren bunten und unterhaltsamen Familien-Shows verzaubern und begeistern die Artist*innen Groß und Klein. Im Anschluss an die Show bietet die Gruppe von 17 bis 18 Uhr einen Mitmachzirkus für junge Festbesucher an. 

 

Hokuspokus! Ab 16:30 Uhr Zauber-AG  des Schönbuch Gymnasium Holzgerlingen 

 

Verwunschene Karten, verknotete Bänder und vieles mehr bieten die Schüler der ZauberAG des Schönbuchgymnasiums. Mit Perfektion und großer Geschicklichkeit werden sie ihr Publikum zum Staunen bringen und viele verblüffte Gesichter erzeugen.  

Auch bei der Zauber AG gibt es ab 17 Uhr ein „Zaubern zum Mitmachen“. 

 

Moderiert wird das Festprogramm von Philipp und Karl Göbel. Beide werden auch ab 17 Uhr durch die Überraschungsauktion von „Kunst und Kuriosem“ führen. Hierbei werden gespendete Kunstwerke von Altdorfer Künstlern und Künstlerinnen sowie kuriose Objekte öffentlich versteigert. Der Erlös fließt an die „Clowns in der Klinik“ der Kinderklinik Böblingen. Diese werden bei der Versteigerung anwesend sein. Die zu ersteigernden Objekte werden während des Nachmittags im Bürgerhaus ausgestellt. Für jedes Objekt gibt es einen Basispreis, mit dem bei der Versteigerung gestartet wird. Eine Liste mit Beschreibung sowie eine Abbildung der Versteigerungsobjekte können hier eingesehen werden.


Die Kulturinitiative hofft auf eine große Teilnahme an der Versteigerung und eine hohe Spendensumme für die „Clowns in der Kinderklinik.



Die Kinder- und Jugendbücherei ist während des Festes von 14 bis 16 Uhr geöffnet. 

SA 22. JULI 2023
20:00 Uhr (Einlass 19:30 Uhr), Bürgerhaus Altdorf (Kreis Böblingen), Kirchplatz 2

SCHÖNER DENKEN - Mit Marcus Jeroch

Sprachakrobatik und Jonglage

In seinem Programm „Schöner Denken“ wird Marcus Jeroch dort anknüpfen, wo er bei seinem letzten Auftritt für die Kulturinitiative Altdorf im Jahr 2015 aufgehört hatte. Mit Worten und Bällen. Ein Vergnügen für Herz und Hirn. Zu erleben gibt es gespielte Wortfreude, aber nicht nur. Ob Gegenstände oder Poesie, Wortkaskaden oder Hüftschwung mit Hula-Hoop, Marcus Jeroch überrascht mit seinen eigenwilligen Jonglagen aus Ton und Wirklichkeit. 

 

Ein intelligenter Feixtanz, eine Massage des Denkens. Der Tagesspiegel über das Programm von Marcus Jeroch: "Pfui, Deibel, macht das Spaß!". 


Karten kosten 18 € (Schüler/Studenten 15 €).

SA 29. APRIL 2023
20:00 Uhr (Einlass 19:30 Uhr), Festhalle Altdorf (Kreis Böblingen), Schulstr. 19

Latin-Rock mit Agua Loca

Es darf getanzt werden!


AGUA LOCA zählt zu den musikalisch interessantesten Formationen in Süddeutschland und darüber hinaus. Erfolgreiche Auftritte in Madrid, Cardiff oder Wien, Gemeinschaft-Live-Konzerte mit der britischen Rocklegende Manfred Mann und seiner Earthband bestätigen die Qualität der Band. Bandleader und Gitarrist Peter Schick hat seine Wurzeln im Blues und Rock, sein Vorbild war Carlos Santana. Wie bei diesem verbindet die Band die harsche Energie des Rock mit der Melodiosität und Vitalität sowie den geschmeidigen Grooves des Latin-Lagers. AGUA LOCA steht für virtuose und percussionsgeladene Musik der Extraklasse, die alle Altersgruppen erreicht und regelrecht verzaubert.

Karten kosten im VVK 16€, an der AK 18 Euro (Schüler und Stud. 4€ Ermäßigung bzw. Rückerstattung an der AK).

SA 21. JANUAR 2023
20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr), Festhalle Altdorf (Kreis Böblingen), Schulstr. 19

BEFLÜGELT - Klavierkonzert

Am 21. Januar 2023 präsentiert die Kulturinitiative Altdorf unter dem Titel „Beflügelt“ ein klassisches Konzert mit den Pianisten Christoph Ewers und dem Duo Jost-Costa. 

 

Christoph Ewers stammt aus Sindelfingen und studierte an der Musikhochschule Stuttgart Kirchenmusik und Klavier. In Tübingen schloss sich ein Medizinstudium an. Nachdem er über 20 Jahre als Allgemeinarzt in eigener Praxis gearbeitet hatte, reduzierte er diese Tätigkeit zunächst, machte einige Kurse bei bedeutenden Klavierpädagogen und trat in professionellem Rahmen auf. Seit einigen Jahren hat er die medizinische Arbeit eingestellt. Er kann mittlerweile auf Auftritte in Deutschland, Italien, Spanien, Belgien, Frankreich, Polen, Mazedonien und den USA als Solist und Duo-Partner mit seinem jüngerem Bruder Michael (Violine) sowie im Klavier-Duo mit Michael Kuhn zurückblicken. Die Zusammenarbeit mit international bedeutenden Musikern als Kammermusikpartner oder die Tätigkeit als Arrangeur und Komponist, zuweilen auch als Dirigent, bereichern seinen ungewöhnlichen Lebensweg.

 

Wenn Leichtigkeit der Gipfel der Eleganz ist, dann gehört das Duo Jost-Costa zur absoluten „haute couture“. Das Pianisten-Paar Yseult Jost und Domingos Costa gründete 2006 ihr Duo. Nach Studium in Paris (Sorbonne), Porto, an den Musikhochschulen Stuttgart, Basel und Detmold, studierten sie in der Meisterklasse von Prof. Hans-Peter Stenzl in Stuttgart und schlossen mit dem Master für Klavierduo ab.

Sie sind Gewinner zahlreicher europäischer und internationaler Wettbewerbe. Als gefragte Dozenten hielten sie Vorträge, Workshops und Meisterkurs an verschiedenen internationalen Universitäten. Ihre innovativen Ideen kennen keine Grenzen. Zutiefst überzeugt von der Kraft der Musik in der Gesellschaft haben sie in sozialen Einrichtungen und auch in Gefängnissen gespielt. In Zusammenarbeit mit der Stadt Stuttgart entwickelte das Duo eine Reihe von Kinderkonzerten, die mehr als 2000 Grundschulkindern den Besuch eines klassischen Konzertes ermöglichten.

Seit dem Frühjahr 2022 kuratiert das Duo die Gesprächskonzertreihe „Salon Europa“ im ICFA Tübingen, in der gesellschaftlich-künstlerische Fragen gestellt werden.

Yseult Jost und Domingos Costa wurden von der portugiesischen Regierung für ihre Leistungen und ihr Engagement ausgezeichnet

 

Mit Romantik beschwingt ins Jubiläumsjahr 2023!

 

Eintrittskarten: 

VVK 16 €  / AK 18 €

Schüler/Schülerinnen und Studierende: 

VVK 16 €* / AK 12 € 

*6€ werden am Abend zurückerstattet

 

Vorverkaufsstellen:

Altdorf: Apotheke im Dorf 

Holzgerlingen: Buchhandlung BuchPlus

 

Eintrittskarten verkaufen wir außerdem noch beim Weihnachtsmarkt am 2. Advent in Altdorf.

 

SA 29. Oktober 2022, 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr), Festhalle Altdorf (Kreis Böblingen), Schulstr. 19

Audiovisions-Show AUGENBLICK mit Ludwig Migl und Achim Stohr


Live-Performance AUGENBLICK - eine Veranstaltung der ganz besonderen Art! 

Die Kulturinitiative Altdorf präsentiert am Samstag, den 29. Oktober 2022 in der Festhalle in Altdorf eine Foto- und Video-Show des Künstlerkollektives  „GooGho - The Good Ghost“. „GooGho“ – das sind der Fotograf Ludwig Migl (u.a. mehrfacher Deutscher Meister und WM-Teilnehmer in der Unterwasser-Fotografie) und der Musiker Achim Stohr. Die  Leidenschaft der beiden Künstler liegt in der Verschmelzung von Bild und Ton. Mit einer unglaublichen Perfektion verbinden sie Fotografie und Video aus den Bereichen Unterwasserwelt, Lost Places, Urbanes und Natur mit den Musikrichtungen Electro, Jazz & Groove.

Die Show beinhaltet Musikbeiträge von Achim Stohr sowie Live Reportagen von Ludwig Migl. 
                                       

Bei ihrem Auftritt für die Kulturinitiative Altdorf werden Ludwig Migl und Achim Stohr faszinierende Bilderserien und Videos zeigen, unter anderem auch spannende „AUGENBLICKE“, festgehalten im Naturpark Schönbuch. Präsentiert wird alles synchron zu speziell hierzu passend komponierter Musik. Die Audiovisions-Show wurde mit bis zu drei Videostreams produziert. Dies ermöglicht Projektionen in der Halle auch jenseits der zentralen Leinwand, wodurch die Augenblicke hautnah erlebbar werden.  

Ludwig Migl brennt schon seit seinem 10. Lebensjahr für die Fotografie. Die bisher größten Erfolge des Profifotografen sind fünf Deutsche Meister Titel der organisierten Unterwasserfotografie sowie die dreifache Teilnahme an der CMAS-WM mit Platzierungen unter den Top Ten. Seine Bilder werden in Magazinen wie GEO, Tauchen, Unterwasser, Aquanaut, Sporttaucher und in der Tagespresse veröffentlicht. Darüber hinaus veranstaltet er Exkursionen, Workshops und unterrichtet an Volkshochschulen und in der Erwachsenenbildung verschiedener Träger. Für die Kulturinitiative Altdorf hatte er schon einmal im Jahr 2006 eine kleine Auswahl seiner großartigen Unterwasserbilder unter dem Thema „Die Farben des Meeres“ gezeigt.

Achim Stohr hat bereits in frühester Jugend das Saxofon in diversen Bands gespielt. Im Laufe der Jahre hat er sein Können im Bereich Komposition und Musikproduktion ausgebaut. Es ist seine Ambition, Musik, Foto und Video in einer Weise zu verschmelzen, dass sich ein perfektes audio-visuelles Erlebnis einstellt.

Musik, Foto, Video in Fusion. Mehr unter www.googho.net


Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr. Ticketpreis: VVK 15€ / AK 17€, Schüler und Studenten bezahlen 10 Euro. Karten gibt es ab 29. September in der Apotheke im Dorf in Altdorf, im Buch Plus in Holzgerlingen, an der Abendkasse (Festhalle) und über die Homepage der Kulturinitiative Altdorf. Sollten Sie noch im Besitz von Karten zur gleichen, jedoch der Pandemie zum Opfer gefallenen Veranstaltung im März 2020 sein, behalten diese natürlich immer noch ihre Gültigkeit. Alternativ können Sie bei Bedarf diese Karten auch an den Vorverkaufsstellen zurückgeben und bekommen den Kaufpreis zurückerstattet. 

SA 27. NOV 2021

OPUS 4 Posaunenquartett

Mit Posaunisten des Gewandhausorchesters zu Leipzig. 


Das für den November 2020 vorgesehene Bläserkonzert mit OPUS 4 musste Pandemie-bedingt leider abgesagt werden. Wir wollen es Ende 2021 nachholen...

In Planung

Kunst trotz(t) Corona: Hans Bäurle - Yannick Fallek - Ingrid Zerfaß  

Die Corona-Pandemie bestimmt derzeit den Kulturbetrieb überall. Auch die Kulturinitiative Altdorf musste sich dem Diktat der Viruspandemie beugen, musste Veranstaltungen absagen, konnte Vorhaben nicht realisieren. Aber wir wollen uns nicht unterkriegen lassen. Unter dem Motto „Kultur trotz(t) Corona“ plant die KIA den Altdorfer Mitbürgern eine der Pandemie angemessene Veranstaltung zu präsentieren. Wir organisieren eine Kunstausstellung mit Arbeiten von Künstlern aus Altdorf, welche im Bürgerhaus gezeigt werden soll. Die ausstellenden Künstler sind Hans Bäurle, Yannick Fallek und Ingrid Zerfaß.

SA 7. AUG 2021

16:00 - 19:00 Uhr, Vorplatz Rathaus Altdorf
Eintritt: frei 

4. Kulturfest(le) - Open Air Vorplatz Rathaus

Kabarett, Zauberei, Jonglage, Jazz, R&B, Rock, Pop, Latin...

Künstler:

Karl-Heinz Dünnbier alias Peter Leonhard   -  Kabarettist, Zauberer, Bauchredner, Entertainer.

Dieser Schwabe steckt wahrhaftig voller Wunder. Er verbindet klassische Elemente des Varietés mit Komik und Kabarett. Er zaubert und verzaubert zugleich. Mit einzigartiger Kreativität und seinem ulkigen Humor präsentiert der "Copperfield mit schwäbischer Seele" ein Kabarettprogramm voller Witz und charmant-schwäbischer Unterhaltung.

GROOVEFORFRIENDS   -   Birgit Vescovi - Vocals, Tobias Götzmann - Gitarre, Philipp Konowski - Gitarre, Rainer Kleedehn -  Percussion.

Die Band um die Sängerin Birgit Vescovi und Gitarrist Tobias Götzmann findet ihre musikalische Spielwiese in unterschiedlichen Genres wie Jazz, R&B, Rock, Pop, Latin... Ob frühe Jazzstandards  oder aktuelle Popballaden - überall finden sie  musikalische Schätze, die sie dem Publikum nahebringen.