Programm

ABGESAGT: SA 27. NOV 2021, 19 Uhr - Evangelische Kirche Altdorf

!!! ACHTUNG: Die Veranstaltung muss aufgrund der aktuellen Corona-Lage leider abgesagt werden !!! 

Posaunenquartett OPUS 4  - Weihnachtskonzert

Mit Posaunisten des Gewandhausorchesters zu Leipzig. 

Das Posaunenquartett OPUS 4 mit Posau­nisten des Gewand­haus­orchesters zu Leipzig wurde 1994 gegründet. Heute besteht das Ensemble aus dem Leiter Jörg Richter, Mit­begründer Dirk Lehmann, beide vom Ge­wand­haus­orchester zu Leipzig, Michael Peuker stellvertretender Soloposaunist der Sächsischen Bläserphilharmonie, Wolfram Kuhnt Mitglied der Staats­kapelle Halle, und dem frei­schaffenden Musi­ker Hans-Martin Schlegel.

Das umfangreiche Repertoire des Ensembles umfasst Bläsermusik aus fünf Jahrhunderten. Neben originalen Kompositionen aus Renaissance und Barock stehen auch bearbeitete Werke sowie Ur- und Erst­aufführungen von Kompositionen, die speziell für dieses Ensemble geschrieben wurden, auf dem Programm.

Wie auch die Berliner Philharmoniker spielen die Posaunisten auf deutschen Instru­menten, Kruspe-Posaunen und Posaunen der Firma Takao Nakagawa. Damit geben sie dem Posaunensatz einen typischen, homogenen weichen Klang, der sich von den heute in aller Regel „amerikanisierten“ Blech­bläser­gruppen der Orchester deutlich unter­scheidet. Zahlreiche Konzerte im Inland und in Europa zeugen von der Aktivität des Posaunenquartetts.

Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr. Ticketpreis: 16 €

ABGESAGT: 4. - 5. DEZ 2021, 14 - 18 Uhr - Bürgerhaus Altdorf, Kirchplatz 2

!!! ACHTUNG: Die Veranstaltung muss aufgrund der aktuellen Corona-Lage leider abgesagt werden !!! 

Hans Bäurle - Yannick Fallek - Ingrid Zerfaß  

Corona bestimmte im letzten Jahr überall den Kulturbetrieb. Auch die Kulturinitiative Altdorf musste sich dem Diktat der Viruspandemie beugen und konnte eine für November 2020 vorbereitete Kunstausstellung mit Arbeiten der drei Altdorfer Künstler Hans Bäurle, Yannick Fallek, Ingrid Zerfaß nicht realisieren. Wir freuen uns sehr, dass wir diese Ausstellung nun dem Publikum am Samstag, den 4. und Sonntag, den 5. Dezember 2021 im Bürgerhaus Altdorf präsentieren können.

Der Eintritt ist frei. Die Präsentation erfolgt unter den Vorgaben der aktuellen Corona-Verordnung.

In Planung

Audiovisions-Show AUGENBLICK mit Ludwig Migl und Achim Stohr


Live-Performance AUGENBLICK - eine Veranstaltung der ganz besonderen Art! 

Die Kulturinitiative Altdorf präsentiert am Samstag, den 22. Januar 2022 um 20 Uhr in der Festhalle in Altdorf eine Foto- und Video-Show des Künstlerkollektives  „GooGho - The Good Ghost“. „GooGho“ – das sind der Fotograf Ludwig Migl (u.a. mehrfacher Deutscher Meister und WM-Teilnehmer in der Unterwasser-Fotografie) und der Musiker Achim Stohr. Die  Leidenschaft der beiden Künstler liegt in der Verschmelzung von Bild und Ton. Mit einer unglaublichen Perfektion verbinden sie Fotografie und Video aus den Bereichen Unterwasserwelt, Lost Places, Urbanes und Natur mit den Musikrichtungen Electro, Jazz & Groove.

Die Show beinhaltet Musikperformances von Achim Stohr am Saxofon und am Synthesizer sowie Live Reportagen von Ludwig Migl. 
                                       

Bei ihrem Auftritt für die Kulturinitiative Altdorf werden Ludwig Migl und Achim Stohr faszinierende Bilderserien und Videos zeigen, unter anderem auch spannende „AUGENBLICKE“, festgehalten im Naturpark Schönbuch. Präsentiert wird alles synchron zu speziell hierzu passend komponierter Musik. Die Audiovisions-Show wurde mit bis zu drei Videostreams produziert. Dies ermöglicht Projektionen in der Halle auch jenseits der zentralen Leinwand, wodurch die Augenblicke hautnah erlebbar werden.  

Ludwig Migl brennt schon seit seinem 10. Lebensjahr für die Fotografie. Die bisher größten Erfolge des Profifotografen sind fünf Deutsche Meister Titel der organisierten Unterwasserfotografie sowie die dreifache Teilnahme an der CMAS-WM mit Platzierungen unter den Top Ten. Seine Bilder werden in Magazinen wie GEO, Tauchen, Unterwasser, Aquanaut, Sporttaucher und in der Tagespresse veröffentlicht. Darüber hinaus veranstaltet er Exkursionen, Workshops und unterrichtet an Volkshochschulen und in der Erwachsenenbildung verschiedener Träger. Für die Kulturinitiative Altdorf hatte er schon einmal im Jahr 2006 eine kleine Auswahl seiner großartigen Unterwasserbilder unter dem Thema „Die Farben des Meeres“ gezeigt.

Achim Stohr hat bereits in frühester Jugend das Saxofon in diversen Bands gespielt. Im Laufe der Jahre hat er sein Können im Bereich Komposition und Musikproduktion ausgebaut. Es ist seine Ambition, Musik, Foto und Video in einer Weise zu verschmelzen, dass sich ein perfektes audio-visuelles Erlebnis einstellt.

Musik, Foto, Video in Fusion. Mehr unter www.googho.net


Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr. Ticketpreis: 15 €, Schüler und Studenten bezahlen 12 Euro. Karten wird es im Bürgerbüro, an der Abendkasse (Festhalle) und über die Homepage der Kulturinitiative Altdorf geben. Sollten Sie noch im Besitz von Karten zur gleichen, jedoch der Pandemie zum Opfer gefallenen Veranstaltung im März 2020 sein, behalten diese natürlich immer noch ihre Gültigkeit.

Weitere geplante Veranstaltungen

  • Mini-Jazz-Tage Altdorf